Mein September-Gast im Inspirations-Talk  ist die Mutmacherin, Ulrike Bergmann.

Ulrike Bergmann ermutigt nunmehr schon seit 20 Jahren Menschen dazu ihre Träume zu verwirklichen und mutig den eigenen Weg zu gehen.

 

Darüber sprechen wir im Interview:

  • Welche 3 wesentlichen Aspekte die Arbeit von Ulrike besonders auszeichnen und wie sie die dazu geschaffenen Mutwerkzeuge einsetzt
  • Warum es so wichtig ist mehr Leichtigkeit zu gewinnen, gerade wenn man beruflich erfolgreich ist.
  • Warum Coachinggruppen besonders geeignet sind, an den konkreten Zielen zu arbeiten und Ergebnisse zu erzielen.
  • Warum Ulrike lieber mit Life-Gruppen arbeitet anstatt in Online-Cochings.
  • Wie sich ihre praktikablen Mutwerkzeuge in den letzten 20 Jahren bewährt haben und warum Selbstfürsorge in Veränderungen besonders wichtig ist.
  • Wie sich die Anforderungen in den letzten 20 Jahren mit den steigenden Informationen verändert haben.
  • Was Ulrikes größte Herausforderung der letzten Zeit war und warum das mit ihrem Jubiläum zu tun hat.
  • Über das von Ulrike organisierte Mutcamp am 8. und 9. Oktober im Chiemgau unter dem Motto <Eigene Wege gehen>
  • Der Tipp für die Zuhörer: Sich täglich 20 Minuten Zeit für sich selbst zu reservieren.

 

Hier geht es zur Website von Ulrike Bergmann:

Das ist der Link zum MUT Camp: http://mut.camp/

 

 

Holen Sie sich unsere
5 besten Gelassenheitstipps
für Vielbeschäftigte

Hier kostenfrei anfordern

 

Martina Baehr
Martina Baehr ist Projektmanagerin, Trainerin, Coach und Inhaberin von Projektmanagement plus. Sie unterstützt ihre Kunden bei der Entfaltung ihres persönlichen Erfolgs-Mindsets, um selbstbewusster und gelassener zu arbeiten und leichter mit Veränderungen umzugehen.