Dazu hat mich Astrid-Beate Oberdorf – Coach, Trainerin und Buchautorin – in einem Interview befragt. Und dieses Interview möchte ich den Lesern unseres Blogs natürlich nicht vorenthalten:

Hier geht´s zum Interview.

 

Astrid-Beate und ich kennen uns bereits seit Beginn meiner Selbstständigkeit im Jahr 2009. Und das Thema: Wie lässt sich ein menschlicherer und erfüllender Berufsalltag aktiv gestalten? beschäftigt uns seitdem. Darüber hinaus eint uns die Überzeugung, dass das der nächste Schritt zu mehr beruflichem Erfolg mit einem neuen, erweiterten Bewusstsein einhergeht. Also die Entfaltung des inneren Potenzials voraussetzt.

 

Sie erfahren in dem Interview:

  • Was sich hinter der Gelassenheitsformel verbirgt.
  • Warum wir mit den herkömmlichen, rationalen Businessstrategien oft nicht mehr weiterkommen.
  • Warum eine innere Haltung von Wertschätzung, Mitgefühl und Vertrauen im Geschäftsleben für mich den Unterschied macht. Und dass man diese gezielt kultivieren kann.
  • Warum ich persönlich mit dem Begriff Stressmanagement nicht so viel anfangen kann und
  • Warum wir von der Erkenntnis ins TUN kommen sollten.

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Astrid-Beate für das wertschätzende Interview bedanken.

 

Astrid-Beate & Christoph Oberdorf

Astrid-Beate & Christoph Oberdorf

 

Auf dem Blog der Oberdorfs findet man weitere spannende Artikel rund um das Thema Neues Bewusstsein in der Arbeitswelt. Was ich dabei sehr schätze, es sind praxisnahe Beiträge mit vielen anwendbaren Tipps und Anregungen. Alltagstauglich anstatt abgehoben.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

 

 

 

Martina Baehr
Martina Baehr ist Projektmanagerin, Trainerin, Coach und Inhaberin von Projektmanagement plus. Sie unterstützt ihre Kunden bei der Entfaltung ihres persönlichen Erfolgs-Mindsets, um selbstbewusster und gelassener zu arbeiten und leichter mit Veränderungen umzugehen.